Aktuelle Öffnungszeiten im Sommer 2022

Liebe Besucher der Bücherei Kusterdingen, bitte beachten Sie die aktuellen Öffnungszeiten im Sommer 2022

 

Die Bücherei hat geschlossen an folgeden Daten:

Dienstags: 2.8. / 23.8 / 30.8

Donnerstags: 4.8. / 25.8. / 1.9.

 

Die regulären Öffnungszeiten während den Sommerferien:

Dienstags von 10.00 - 12.00 Uhr und von 15.00 - 18.00 Uhr: 9.8. / 16.8. / 6.9.

Donnerstags von 10.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 16.30 Uhr: 11.8 / 18.8. / 8.9.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Ferienzeit

Ihr Team der Bücherei Kusterdingen

 

Neue Zeitschriften im Angebot

Bei uns gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Wir haben Für Sie 6 neue Zeitschriften im Angebot

Deutschlands erstes Kindermagazin für mehr Vielfalt das Kinderstark Magazin, ist ab jetzt bei uns zu finden. Bereit zum Nähen? Tolle Schnittmuster gibt es in der Burda Style. Ein selbstbestimmtes Berufs- und Familienleben und dabei noch nach mehr Glück und Lebensfreude streben? Kein Problem! Inspiration dafür ist in der Zeitschrift Emotion zu finden. Rezepte satt finden Sie in der Zeitschrift Chefkoch Die Garten- und Pflanzenzeitschrift Kraut&Rüben greift die Themen biologisches Gärtnern und naturgemäßes Leben auf. In der Zeitschrift Öko Test finden Sie Testergebnisse von Lebensmittel und Produkten aller Art.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

 

Medien-Rückgabeschrank

Standen Sie auch schon einmal vor verschlossener Büchereitür? Corona, Krankheiten, Veranstaltungen, Fortbildungen, auch unvorhersehbare Ereignisse sind Gründe, weshalb die Bücherei an manchen Tagen und oft auch spontan schließen musste. Wir bedauern diesen Umstand sehr und bemühen uns stets alle unsere Kunden rechtzeitig zu erreichen. Viele gute Erfahrungen konnten wir mit unserer E-Mail-Benachrichtigung machen. Wir freuen uns, dass Sie uns schon viel positives Feedback dazu gegeben haben. Auch auf unserer Homepage können Sie sich durch unseren Service klicken und finden Informationen, falls es zu ungeplanten Schließzeiten kommen sollte.

Jetzt steht Ihnen ein weiteres Angebot zur Verfügung. Mit unserem neuen Rückgabeschrank können sie nun auch außerhalb der Öffnungszeiten Ihre Medien abgeben. Sie können alle Medien, außer Spiele, einwerfen. Bei den Spielen besteht die Gefahr, dass sie sich beim Einwurf öffnen und alle Einzelteile rausfallen. Bitte bedenken Sie auch, dass die Medien erst nach 2-3 Tagen zurückgebucht werden können.

Die Homepage und der Rückgabeschrank sind Projekte, die mit dem Soforthilfe Programm „Vor Ort für Alle“ gefördert werden konnten.

Das Soforthilfe Programm „Vor Ort für Alle“

Der Deutsche Bibliotheksverband fördert bundesweit zeitgemäße Bibliothekskonzepte in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohner*innen. Primär geht es dabei um die Modernisierung und digitale Ausstattung der Bibliotheken. Ziel ist es, Bibliotheken als „Dritte Orte“ auch in ländlichen Räumen zu stärken und so einen Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnissen zu leisten.

Das Soforthilfeprogramm wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Rahmen des Programms „Kultur in ländlichen Räumen“ gefördert. Die Mittel hierfür stammen aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. www.bibliotheksverband.de/soforthilfeprogrammprogramm

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv)

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) vertritt mit seinen mehr als 2.100 Mitgliedern bundesweit rund 10.000 Bibliotheken mit 25.000 Beschäftigten und 11 Mio. Nutzer*innen. Sein zentrales Anliegen ist es, Bibliotheken zu stärken, damit sie allen Bürger* freien Zugang zu Informationen ermöglichen. Der Verband setzt sich ein für die Entwicklung innovativer Bibliotheksleistungen für Wissenschaft und Gesellschaft. Als politische Interessensvertretung unterstützt der dbv die Bibliotheken insbesondere auf den Feldern Informationskompetenz und Medienbildung, Leseförderung und bei der Ermöglichung kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe für alle Bürger*innen.
www.bibliotheksverband.de

Corona-Regelungen

 

Ab Samstag, 19. März 2022, gilt in Baden-Württemberg eine geänderte Corona-Verordnung. Das Land nutzt die im neuen Infektionsschutzgesetz des Bundes vorgesehene Übergangsregel. Damit bleiben die Maskenpflicht in Innenräumen sowie Zugangsbeschränkungen in bestimmten Bereichen zunächst bestehen.

Für Ihren Besuch in der Gemeindebücherei Kusterdingen gilt also:

3G- Zugangs-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet - tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest). Die Nachweise müssen in elektronisch lesbarer Form vorgelegt werden. Wir sind verpflichtet, die Daten mit einem amtlichen Ausweisdokument abzugleichen. Ausgenommen sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre sowie Schülerinnen und Schüler an Grund- und weiterführenden Schulen, Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) und Berufsschulen. Der Nachweis erfolgt hier durch den Schülerausweis. Dies gilt nur für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 17 Jahren und nicht in den Ferien.

Weiterhin gilt Maskenpflicht – Personen ab 18 Jahren müssen eine FFP2-Maske oder eine vergleichbare Maske (beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken) tragen, bei Kindern und Jugendlichen genügt eine medizinische Maske – und der Mindestabstand von 1,5 Metern.

 

Alle Informationen zur Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg finden Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

#StandWithUkraine

Wir sind zutiefst erschüttert über den Krieg in der Ukraine. Dieser Krieg ist auch ein Informationskrieg, in dem Fake News, Propaganda und Desinformation gezielt eingesetzt werden. Um dem entgegenzuwirken bietet die Gemeindebücherei Kusterdingen zusammen mit vielen anderen Büchereien im ganzen Land den Zugang zu seriösen und vielfältigen Quellen an, damit alle Menschen bei ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung, Meinungsbildung und politische Teilhabe unterstützt werden können.

Viele Bibliotheken leisten einen wichtigen Beitrag, indem sie in ihren Einrichtungen und auf ihren Webseiten seriöse Quellen und Informationen bereitstellen und so Desinformationen entgegenwirken.

 

Einige exemplarischen Beispiele sind hier zusammengetragen:

Einen Überblick über seröse Informationsquellen und Medien zur aktuellen Situation bietet z.B. die Stadtbibliothek München.

Aktuelle Medien zur Ukraine, Russland, dem Ost-West-Konflikt, Krieg und Europa haben u.a. auch die Hamburger Bücherhallen und die Badische Landesbibliothek   zusammengestellt. Zudem informiert die Badische Landesbibliothek auf ihrem Blog über die derzeitige Situation einiger ukrainischer Bibliotheken und deren wertvollen Sammlungen.

Die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek bietet Geflüchteten aus der Ukraine Zugang zu Arbeitsplätzen, Datenbanken sowie freiem WLan und stellt Räume für Dialog- und Informationsveranstaltungen zur Verfügung.

Die Deutsche Nationalbibliothek hat eine Medienauswahl zu ukrainischer Kunst und Kultur aufbereitet.

Die Hörbücherei für blinde und sehbehinderte Menschen ist als Informationsanbieter für eine spezielle Zielgruppen eine wertvolle Ergänzung. So hat die Bayerische Hörbücherei eine Infoseite zur Ukraine erstellt.

Fachinformationen bietet auch das neue Spotlight "Krieg in der Ukraine" auf dem Bibliotheksportal. Und die Fachzeitschrift BUB hat ein Dossier zum Thema erstellt.

 

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) positioniert sich zum Krieg in der Ukraine:

PM_dbv entsetzt über Angriff Russlands auf die Ukraine_20220225.pdf (e-fork.net)

 

Internationale Stimmen

Auch viele europäische und internationale Bibliotheksverbände haben sich zum Krieg in der Ukraine zu Wort gemeldet:

 

Statement der Europäischen Bibliotheksverbände EBLIDA, NAPLE and Public Libraries 2030

Statement des Internationalen Bibliotheksverbands IFLA

Statement der American Library Association ALA

 

 

Adresse

Gemeindebücherei Kusterdingen

Hindenburgstraße 5

72127 Kusterdingen

Öffnungszeiten

Dienstag:

10:00 - 12:00 Uhr

15:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:

10:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:30 Uhr

 

Kontakt

Tel: 0707136322

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.